Loading...

Zutaten 

  • 2 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n) evtl. 3
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch, gemischtes
  • 125 ml Wein, weiß, alternativ Gemüsebrühe
  • 3 EL Petersilie, gehackte
  • Salz und Pfeffer, Thymian
  • 1 Prise(n) Zimt
  • 2 Aubergine(n)
  • 50 g Butter
  • 4 EL Mehl
  • ½ Liter Milch
  • 100 g Käse, geriebener
  • 4 Tomate(n)

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch in zwei EL Olivenöl anbraten. Eine Tomate in Scheiben schneiden, die anderen würfeln. Tomatenwürfel, Wein bzw. Brühe, Petersilie, Salz, Pfeffer, Thymian und Zimt zum Fleisch geben, dreißig Minuten köcheln lassen, abschmecken. Die Auberginen in Scheiben schneiden und von jeder Seite eine Minuten anbraten.

Butter und Mehl in einem Topf anbraten, Milch zugeben und eine helle Soße herstellen, würzen.

Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform fetten und evtl. noch mit einer Knoblauchzehe einreiben. Abwechselnd Auberginen, Hackfleisch und weiße Soße in die Auflaufform schichten. Mit Auberginen und den Tomatenscheiben abschließen, mit Käse bestreuen. Zehn Minuten überbacken.

Schmeckt mit Beilagen jeglicher Art.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Write A Comment